FESTIVAL

Folklorefest-Termine

Das Folklorefest findet immer am letzen Ferien-Wochendende von NRW statt. Umsonst & Draußen
In 2029 feiern wir unser 50. Festival!  Alle Termine bis 2030

45. Folklorefest - 2024

Das 45. Folklorefest Krefeld findet am 16. und 17. August 2024 statt.
Freitag, 16. August 2024
Thementag „110 Jahre Partnerschaft Venlo – Dunquerke - Krefeld“
Der diesjährige Thementag widmet sich der Partnerschaft (Freundschaft) zwischen Krefeld und den Partnerstädten Venlo (60 Jahre) und Dünkirchen (50 Jahre). Neben der Schirmherrschaft von OB Frank Meyer für das Folklorefest wird er auch mit dem Bürgermeester Antoine Scholten (Venlo) und einer Vertretung der Stadt Dunkerque das Festival offiziell eröffnen.
Dazu werden jeweils 2 Bands aus den Partnerstädten auftreten:
Schäng Blasius Flönz Rakete (Krefeld) > Altbiertrinker aus Krefeld
Kwante Hippe (Venlo) > Pop in Venlo-Dialekt
Marie Paulette (Dunquerke) > kosmopolitischer Trance
Minsekinder (Venlo) > swingende Salsa bis Rock & Roll
Sur les Docks (Dunquerke) > sitting on the dock of the bay
Dear Wolf (Krefeld) > Urgestein aus Krefeld
Parallel dazu gibt es auf der Marktbühne einen Worldmusic-Sound der zum Tanzen auf der Dance-Area einlädt:
Boneshaker Sound System (Krefeld) > Reggae & Dancehall
DJ Sem (Venlo) > Dancingsound van Venlo

Samstag, 17. August 2024
Folk- und Weltmusiktag
Natürlich beginnt auch das 45. Folklorefest am zweiten Tag mit dem Kinderprogramm.
Damit die jungen Ohren auch noch lange gut in Funktion sind, gibt es seit mehreren Jahren am Infostand Gehörschutz für Kinder, der dort gegen Pfandgebühr ausgeliehen werden kann.
Die Blindfische > 3 Friesen mit dem Kontrabass unterhalten die jüngsten Gäste mit fetziger Rockmusik, groovigem Rap, witzigen und nachdenklichen Texten.
Die Referentin Beate Pelzer vom Aqua-Zoo Düsseldorf gibt Infos zum Seepferdchen.
Die Kinder sind alle zum Seepferdchen-Basteln mit Vanessa (Arty-Club) eingeladen.
Es gibt einen Infostand vom Mitmachbauernhof Mallewupp am Schwanenbrunnen.
Auf dem Festivalplatz spielen die Withe Hackles Pipes and Drums.

Die neue Kulturbeauftragte von Krefeld Frau Dr. Katherine Leiska wird ein Grußwort an die Besucher richten.
Britta Weyers (Schauspielerin aus Köln) wird zur Wiederholungstäterin und führt zum xten Mal durch unser zweitägiges Programm.
Auf der Hauptbühne verzaubern diese Bands die Besucher*innen:
KETEKALLES > Mujeres de Espana, dann FULU MIZIKI > mit Instrumenten aus Müll vom Kongo, LES BARBEAUX > Französischer Weltmusik-Mix und zum Abschluss des 45. Folklorefestes die Latino-Gruppe CALLE MAMBO > Huayno und Cumbia aus Chile.

Auf der Marktbühne spielen an beiden Tagen verschiedene Künstler wie:
Francoís Alima (Kamerun) > mit Gesang und seiner Mvet
Lea Guitarista (Köln) > eigene Lieder/Coversongs und Gitarre
DocVolt (Krefeld) > Coversongs und Gitarre
Zur Marktbühne kommen am Samstag noch die DJs Daferwa und A-Lo vom WDR Cosmo Club und bringen im Wechsel World-Clubmusic zum Festival. Die Fläche direkt vor der Bühne ist zum Tanzen für alle, die mal abzappeln wollen, vorgesehen. Die World-Clubmusic ist 2022 + 2023 voll eingeschlagen und sehr gut beim Publikum angekommen und ist nun zur festen Einrichtung geworden.

Der Markt findet in 2024 wieder auf dem evangel. Kirchplatz und und bietet kulinarische Genüsse, sowie Tische und Stühle, um sich eine Auszeit zu gönnen. Es wird eine bunte Mischung von kulinarischen Gerichten geben, die alle Gäste Jahr um Jahr dort verwöhnen. Wie z.B. der Indische-, Peruanische-, Portugiesische-, Griechische-, Eritreische- und neu der Frituur-Stand aus den Niederlanden.
An allen Ständen gibt es auch vegetarische oder vegane Gerichte.
Getränke und kleine Snacks (Wurst im Brötchen Fleisch/vegan) gibt es auch weiterhin auf dem Festivalplatz mit der Hauptbühne.
Hier zum kompletten Line up 2024


 

 

Das war das 44. Folklorefest - 2023

Das 44. Folklorefest Krefeld fand am 04. und 05. August 2023 statt.

Unser OB Frank Meyer hatte auch in diesem Jahr wieder die Schirmherrschaft des Folklorefestes übernommen.
Das Fest offiziell eröffnete diesmal jemand aus der freien Kulturszene, Markus „Pille“ Peerlings von der Kulturrampe.
Die Moderation des zweitägigen Programms übernahm Britta Weyers.

In 2023 gab es 3 Bühnen zum Folklorefest: die Hauptbühne, die Marktbühne und die 650er-Bühne, welche speziell zum 650-Jahre Jubiläum von Krefeld ins Leben gerufen wurde.
Dort war das Motto „Musikalische Vielfalt – Krefeld weltoffen“ und die Bühne stand am Schwanenbrunnen, die als eigene Feierzone in das 44. Folklorefest eingebunden war.
In 2023 gab es wieder am Freitag einen Themenabend mit einem Tanzworkshop für alle Besucher auf dem Platz zum Mitmachen. Das Thema war in 2023 Portugal.

Dazu hatten wir OMIRI eingeladen, die mit Musik und Tanz, sowie mit Hintergrundvideos, den Abend gestalteten.
Die OMIRI-dancers Maria Antunes und Lua Carreira hatten vorher einen Tanzworkshop durchgeführt.
In den Pausen von Omiri führte Daniel „Düse“ seine Feuershow vor.

Der Samstag ging um 14 Uhr los, mit ALBIN PAULUS aus (Wien) und seinem Kinderprogramm auf der Hauptbühne. Darauf folgte die Österreichische Band HOTEL PALINDRONE ehe es mit SAODAJ aus Reunion und LOLOMIS aus Frankreich weiterging. Den Abschluss des 44. Folklorefestes bildete die italienische Gruppe GIUFA aus Sizilien.

Nach dem Kinderprogramm gab es noch um 15 Uhr eine Videoschaltung zur Meeresbiologin Tamara Narganes Homfeldt von WDC nach München, die von unserer Moderatorin zum Mottotier Buckelwal befragt wurde.
Danach folgte ein Bastelstunde für Kinder. Upcycling mit Vanessa vom Arty-Club.
Sie stellten dann Wale aus Altmaterial her.

Auf der Marktbühne spielten an beiden Tagen verschiedene Künstler und Gruppen wie:
Damian Clarke (Dorchester, UK)
Klaus der Geiger und Marius Peters (Köln)
DocVolt (Krefeld)
FlatlanderFolk (Viersen)
Andre Sinner (Bramsche)

Zur Marktbühne am Samstag sollte der DJ Daferwa vom WDR Cosmo Club kommen und 4 Sets World-Clubmusic zum Festival mitbringen. Wegen Krankheit von Daferwa kam A-LO (Anna Lorenz), ebenfalls vom WDR-Cosmo, zur Marktbühne, die aber toll drauf war und ohne Pause aufgelegt hat.
Die World-Clubmusic war beim Festival 2022 voll eingeschlagen und ist sehr gut beim tanzfreudigen Publikum in 2023 angekommen.

Die 650er-Bühne, die speziell zum 650-Jahre Jubiläum von Krefeld erstellt wurde, bespielten an beiden Tagen folgende Künstler und Bands:

Kanada Band (Ludwigsburg)
Aidaras love attacks (Senegal, Krefeld, D‘dorf))
Yago (Köln)
Die Feuersteins (Bochum)
Sandburg (Leipzig, Bonn)
Sultanita Band (Ungarn, Frankfurt)
Fragile Matt (Solingen)
Francois Alima (Kamerun)
Kasita Kanto (Rosenheim)
Jazz-Blues-Connection (Krefeld, D‘dorf)

 
Platzplan
Plakat 2024