DIE RETTUNGSINITIATIVE

Als im Jahre 2002 die Stadt Krefeld das traditionelle Folklorefest aus Kostengründen nicht mehr durchführen wollte, gründete sich zur Rettung die Initiative Folklorefest.
 

Mehrere Krefelder Kulturschaffende, KünstlerInnen und engagierte BürgerInnen wollten auch zum 25 Jährigen Jubiläum nicht auf das allseits beliebte und schönste Sommerfest in Krefeld verzichten.

Somit entstand die Initiative Folklorefest Krefeld (seit 2004 e.V), die am Anfang aus folgenden Personen bestand:

Caco † (freier Künstler)
Jörg Meuther, Markus Kossack, Betty Köhncke, Maik Koll (alle Church e.V.)
Jordi Preußer (Krefelder Musiker Initiative e.V.)
Melanie Laig, Torben Schultz (AStA der HS-Niederrhein)
Eva Roux (freie Künstlerin)
Renate Krins (Symphatisantin)
Klaus Kokol (Krefelder Bürger)

 

 
Veranstaltungen
Platzplan