AUS DER PRESSE

PRESSEBERICHTE 2019

Rheinische Post vom 26. August 2019
Folklorefest: eine City voll guter Laune

Wetter, Stimmung, Musik: Alles erhielt Höchstwertungen beim 42. Internationalen Folklorefest. Mehr als 10.000 Besucher feierten und tanzten rund um die Alte Kirche bis tief in die Nacht. Die Organisatoren sind rundum glücklich.
Die gesamte Innenstadt ist bestens besucht. Nicht nur der Platz an der Alten Kirche ist so voll, dass kaum noch zusätzliche Besucher Platz hätten, auch rundherum sind Menschenmassen zu sehen. „Wir haben eigentlich die gesamte westliche Innenstadt in Beschlag genommen“, sagt eine grinsende Bella Dura, eine der Organisatorinnen des Folklorefestes, das für den Menschenauflauf verantwortlich zeichnet. Was bereits am Freitagabend der Fall ist, verstärkt sich am Samstag noch. Weiterlesen

Westdeutsche Zeitung vom 25. August 2019
Tolle Stimmung beim Folklorefest

Das vielfältige Programm auf dem Platz an der Alten Kirche lockte am Wochenende viele Besucher in die Stadt. Und die konnten nicht nur Musik genießen.
So ließ es sich doch wunderbar aushalten: Strahlender Sonnenschein, abwechslungsreiche Musik, tolle Leckereien und  gut gelaunte Menschen. Es war genau diese Mischung, die am Wochenende zahlreiche Männer und Frauen, Erwachsene und Kinder, Jugendliche und Senioren auf den Platz an der Alten Kirche lockte. Dort stieg zum mittlerweile 42. Mal das Folklorefest – und viele feierten mit. Weiterlesen

Mein Krefeld vom 24. August 2019
Sommer, Sonne, Tanz und Snacks

Die Initiative Folklorefest Krefeld e. V. lädt auf den Platz an der Alten Kirche ein, um gemeinsam ein stimmungsvolles und harmonisches Weltmusik-Festival zu feiern. Weiterlesen

Rheinische Post vom 31. Juli 2019
Folklorefest erstmals mit Vor- und Nachglühen
Es beginnt vor dem Auftakt und hört nach dem Finale nicht auf: Das Internationale Folklorefest wartet in diesem Jahr mit einigen Neuheiten auf: So wird das Festival, das am 23. und 24. August den Platz an der Alten Kirche mit Musik füllen wird, erstmals zeitlich und auch räumlich erweitert. Am Freitag, 16. August, stimmt die italienisch-argentinische Band Espana Circo Este mit Musik, die sie Polka-Tango-Punk nennt, in der Kulturrampe im Großmarkt, Oppumer Straße 175, auf das Festival ein. Und eine Woche nach dem Open-Air-Festival in der City gibt die italienische Band Mahout ein „Post-Konzert“ beim „Fest ohne Grenzen“ am Samstag, 31. August, auf der Corneliusstraße. Es ist ein „Angebot für alle, die von guter Musik noch nicht genug haben“, heißt es bei der Initiative Folklorefest, die  das traditionelle Musik-Ereignis zum 18. Mal ausrichtet. Weiterlesen

Presseamt der Stadt Krefeld vom 18. April 2019
Folklorefest erstmals mit Pre- und Postkonzert

Das Folklorefest in Krefeld erfindet sich bei seiner 42. Auflage ein bisschen neu: Erstmals wird das Festival mit einem Pre- und Postkonzert um das eigentliche Musikwochenende erweitert. Traditionell wird das Folklorefest am letzten Wochenende der Sommerferien veranstaltet. Der Platz an der Alten Kirche wird am 23. und 24. August dann wieder zur größten offenen Tanzschule in Krefeld: Beim Themenabend „Bal Folk" werden die Tänze aus verschiedenen französischen Regionen zu Live-Musik getanzt. Weiterlesen

Westdeutsche Zeitung vom 05. April 2019
Folklorefest 2019: Darauf dürfen sich Fans freuen

Das 42. Weltmusikfest hat diesmal einen Vogel als Wappentier gewählt. Im August steht aber vor allem wieder die Musik im Vordergrund.
Über 200 Menschen samt den zahlreichen Helfern sind es, die das Folklorefest Jahr um Jahr für über 10 000 Besucher zu einem bunten Erlebnis machen – nicht nur musikalisch. Das Folk- und Weltmusikfest findet in diesem Jahr zum 42. Mal statt, übrigens zum 18. Mal auf dem Platz an der Alten Kirche und bietet ein musikalisches Programm, das allerdings die Grenzen von Folklore im eigentlichen Sinn inzwischen weit überschreitet. Weiterlesen

Rheinische Post vom 05. April 2019
Das ist das Wappentier des 42. Folklorefests

Am Wochenende vom 23. und 24. August findet das 42. Krefelder Folklorefest statt. Die Veranstalter haben vielfältige Musik-Acts zusammengestellt und das Kinderporgramm erweitert. Beim Budget wurde auf Nachhaltigkeit geachtet.
„Ich habe den besten Job von allen“, beginnt Jordi Preußer die Pressekonferenz im Krefelder Zoo mit einem Lächeln. „Ich mache das einfach total gern!“ Preußer ist einer der 200 freiwilligen Helfer der Initiative Folklorefest Krefeld, das am Wochenende, 23. und 24. August, zwischen Schwanenbrunnen und Platz an der Alten Kirche seine Zelte aufschlägt. Das Folklorefest hat sich als beliebtes Event unter Krefeldern bewährt. Weiterlesen

Veranstaltungen
Platzplan